UA-106525254-1Cologne Insurance und E-Mobilität - So wer­den E-Scoo­ter ver­si­chert
Versicherungen beachten – Heiße Zeiten: Brandgefahr durch Lagerfeuer oder Grill
Juli 8, 2019
E-Scooter: Wer zahlt was bei Unfällen
E-Scooter: Wer zahlt was bei Unfällen?
September 30, 2019

FAQ: So wer­den E-Scoo­ter ver­si­chert

FAQ: So wer­den E-Scoo­ter ver­si­chert

Seit dem 15. Juni dürfen E-Scooter auf deutschen Straßen fahren. Welche Kennzeichen die Fahrzeuge brauchen und was für den Versicherungsschutz gilt: Die wichtigsten Antworten im Überblick.


1. Welche Voraussetzungen muss ein E-Scooter erfüllen, um am öffentlichen Straßenverkehr teilzunehmen?


Zunächst braucht der E-Scooter eine Allgemeine Betriebserlaubnis oder eine Einzelbetriebserlaubnis. Außerdem besteht für E-Scooter eine Versicherungspflicht. Für jeden Scooter muss eine eigene Kfz-Haftpflichtversicherung abgeschlossen werden.


2. Brauche ich ein eigenes Kennzeichen?


Ja, für den E-Scooter ist eine selbstklebende Versicherungsplakette Pflicht. Ohne eine aufgeklebte Versicherungsplakette dürfen die elektrischen Tretroller nicht auf öffentlichen Straßen oder Plätzen gefahren werden.


3. Wo und wie schnell bekomme ich das Kennzeichen?


Die Plakette bekommen Sie innerhalb kürzester Zeit von dem Versicherer den wir Ihnen empfohlen haben.


4. Was passiert, wenn ich ohne Versicherungsplakette unterwegs bin?


Wer einen Elektro-Scooter ohne Versicherungsplakette bzw. ohne die notwendige Haftpflichtversicherung auf öffentlichen Wegen oder Plätzen verwendet, macht sich strafbar und riskiert empfindliche Strafen.

Und: Nach einem Unfall kann es unter Umständen zu hohen Schadenersatzforderungen kommen, die der Fahrer in diesem Fall aus eigener Tasche bezahlen muss.


5. Was passiert, wenn ich mit meinem Elektro-Scooter einen Unfall verursache?


Die Kfz-Haftpflichtversicherung kommt für den entstandenen Schaden beim Unfallgegner auf. Mit Hilfe einer Unfallversicherung lassen sich die Folgen von eigenen Verletzungen nach einem Unfall absichern.


6. Wer zahlt, wenn mein Elektro-Scooter geklaut wird?


Einige Versicherer bieten mittlerweile Kaskoversicherungen für die Tretroller an, die Diebstahl abdecken.


7. Kann ich den E-Scooter in eine bestehende Kfz-Haftpflichtversicherung integrieren?


Nein, der E-Scooter ist ein eigenständiges Fahrzeug und braucht daher auch eine eigenständige Kfz-Versicherung.



Unser Sofort-Tipp:

Lassen Sie sich von uns unverbindlich und kostenfrei zu ihrer E-Scooter-Versicherung beraten.


Es können keine Kommentare abgegeben werden.

%d Bloggern gefällt das: